Dienstag, 10. Juli 2018

Aus dem Garten - auf den Tisch: Eingemachte Gewürzgurken

Sauer Eingemachtes ist ein absoluter Liebling beim Vesper. Ich bin mir sicher, nicht nur bei uns. Aus diesem Grund habe ich in diesem Jahr auch spezielle Einlegegurken angebaut. Die letzten Jahre habe ich dafür immer ausgewachsene Landgurken benutzt, aber heuer wollte ich Einlegegurken.
Entschieden habe ich mich für ukrainische Buschgurken, die nicht so ausladend wachsen und immer ein ganzer Stoß Gurken gleichzeitig abreift. Fand ich praktisch, finde ich praktisch und gut schmecken sie auch :D.




Eingelegte Gewürzgurken (für ca. 6 Gurkengläser)


  • 2kg Einlegegurke
  • Salzwasser
Gurken abbürsten und über Nacht in Salzwasser einlegen. Das sorgt dafür, dass die grüne Schale durchlässig wird und die Gurken den Sud später besser aufnehmen.

Für den Sud:

  • 1l Wasser
  • 500ml Essig (hier Branntweinessig)
  • 200g Zucker
  • 4EL Salz


Pro Glas:

  • 1TL Gurkengewürz (selbstgemischt oder gekauft)
  • 1 Sauerkirschblatt hält die Gurken knackig, kann aber auch weggelassen werden)
  • etwas Karottengrün
  • Dillblüte
  • etwas zusätzliche Koriandersamen und Pfeffer(bei gekauftem Gewürz)
  • Zwiebelstücke
  • 1 Knoblauchzehe (wer möchte auch mehr)
  • nach Geschmack Karotten und/oder Paprika, ein Stück frischen Meerettich


Die Gläser säubern und sterilisieren. Die Deckel auskochen.
Die Gewürze in den Gläsern verteilen und mit den abgetropften Gurken und dem Gemüse füllen. 
Den Sud kochen bis sich der Zucker und das Salz gelöst haben und über die Gurken geben. 
Die Gläser bei 80°C 30 Minuten im Einkochautomat einkochen.



♥Das Wasser des Automaten sollte die Temperatur der befüllten Gläser haben. Wenn das Wasser im bestückten Einkochautomat dann die Temperatur von 80°C erreicht hat beginnt erst die Einkochzeit!

Gurkengewürz (auf Vorrat): 5EL Senfkörner, 2EL Koriandersamen, 1EL Pimentkörner, 1EL Pfefferkörner schwarz, 1TL Dill- und Fenchelsamen, 4 Lorbeerblätter zerrieben, etwas Ingwerpulver
Lecker sind auch noch Selleriesamen, die gibt es bei uns aber leider nur schwer zu kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen