Donnerstag, 16. Mai 2013

Gartenfunde


Ich finde diese Larven ja immer ein bisschen ekelig. Aber sie werden eben auch im Alter schöner :-). Deshalb wurde daraus kein Festschmaus für meine Hühner, sondern sie wurden weit genug entfernt von meiner Zucchinipflanze wieder verbuddelt. 
Diese beachtliche Anzahl an Engerlingen war übrigens in meinem kleinen Pflanzbereich für die Zucchinipflanze. 

Oder sind es doch Junikäfer-Larven? Wer erkennt den Unterschied? Riesig waren diese Dinger jedenfalls!

Kommentare:

  1. Oh Gott, liebe Helena! Die sind ja wirklich eklig! Du bist wirklich sehr tierlieb! Viele liebe Grüße, michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Kompost z.B. sind die sehr nützlich. Und auch im Pflanzloch haben sie für sehr lockere Erde gesorgt. Aber sie fressen eben auch die Wurzeln von den Pflanzen. Deshalb sortier ich die Larven aus der Erde raus, bevor ich was einsetzte.
      Oft sind die auch in Pflanzkübeln, in denen noch Pflanzen vom Vorjahr sitzen. Die Pflanzen würden im laufe der Zeit dann kaputt gehen, wenn man diese Engerlinge nicht rausmacht, da die Wurzeln aufgefressen werden. Oft z.B. im Oleander.

      Löschen
  2. ...ich sehe, von Dir kann ich noch sehr viel lernen! Viele liebe Grüße! michaela

    AntwortenLöschen