Donnerstag, 14. Februar 2013

Backtag :-) verspätet

Aber besser spät als nie. Heute ist es ein Mischbrot 50:50, wieder vom Sauerteigforum und wieder von Marla (die Rezepte-Queen :-) )
Ich habe das Weizenmehl zur Hälfte durch Purpurweizen ersetzt, genauso wie beim Roggen. Da habe ich die Hälfte Walstaudenroggen benutzt. 


Mischbrot
280g Sauerteig
350g Weizenmehl 1050 (ich halb Purpurweizen)
210g Roggenmehl 1150 (ich halb Waldstaudenroggen)
ca, 315g Wasser lauwarm (ich habe 370g Wasser benutzt)
14g Salz 
7g Hefe
und ich habe noch 50g geschälte und geröstete Hanfnüsse in den Teig

Alles ca. 8 Min. verkneten und den Teig 20 Min. ruhen lassen. Danach auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und kurz kneten, danach rund wirken und ab ins Gärkörbchen. Ich hab` den Teig in meine tollen Backringe. Abgedeckt gehen lassen.

Den Ofen auf 250°C vorheizen und das Brot einschiessen. Das Schwaden nicht vergessen. Nach 20Min. die Schwaden ablassen und die Hitze reduzieren.

Gesamtbackzeit: ca. 60 Minuten 250°C fallend auf 190°C
 
Ausserdem waren wir heute im Schwimmbad. Wir waren schon ewig nicht mehr im Schwimmbad. Ist für mich immer eine Überwindung mich im Badeanzug zu präsentieren. Geht aber bestimmt vielen Frauen so. Eigentlich total bescheuert. Da ist man 30, Mutter von drei tollen Kindern und Ehefrau eines liebevollen Mannes,die einen genau so lieben, wie man ist, und trotzdem ist einem die Situation unangenehm. 

Kennt ihr das Gefühl?

Kommentare:

  1. Ohhhh ja, und wie ich das Gefühl kenne...

    Ich les Deinen Blog im Übrigen total gerne!

    LG aus dem SuT, Frau Ringelstrumpf aka Traumwind ;)

    AntwortenLöschen
  2. also, du mußt dich jetzt aber auch nicht wirklich verstecken :)
    aber selbst ich kenne das gefühl (manchmal)

    AntwortenLöschen