Montag, 31. August 2015

Tomatenglück

Ein kleiner Einblick in meine Tomaten. Ich liebe Tomaten in allen Farben und Formen. Beim Kleinen Gemüsekönig gibt es eine reiche Sammlung an Samen und zur Pflanzzeit auch Pflanzen unterschiedlichster Tomatensorten aus aller Welt. Ich bin froh, ihn in der Nähe zu haben, auch wegen der tollen Bruteier. Bei ihm kaufe ich jedes Jahr meine Pflänzchen. Nächstes Jahr möchte ich aber auch mal meinen selbstgewonnenen Samen ausprobieren.
Leider habe ich keine Ahnung mehr, was das alles für Tomaten sind, sorry. Außer unsere diesjährige Lieblingssorte, eine gelbe Wildtomate. Perfekt für die Schulbrotbox. Die sind so klein, dass sie auf einmal im Kindermund verschwinden und kein Tomatenschlonz mehr auf dem T-Shirt landet. Einfach toll und unkomplizierter Massenträger!

kleine gelbe Wildtomate
Black Cherry

mexikanische Honigtomate
schlesische Himbeere

green Doctors

goldene Sonne

Wladiwostok?

De Berao gelb

Bisher halten sich Krautfäule und co. im Rahmen. Verschont geblieben sind wir leider nicht. Es hilft aber noch gut, betroffene Blätter abzumachen. 
Auch haben wir im Frühling/Sommer keine Brennesseljauche zum Düngen und Stärken der Pflanze angesetzt, wie sonst immer (auch aus Faulheit), was man deutlich merkt (und wir bereuen)
Der Gartenwahn war dieses Jahr eh nicht ganz so ausgeprägt. Sicher auch wegen unserem diesjährigen Neuzugang, an den wir uns - auch zeitlich- erst gewöhnen mussten. Leider blieb der erhoffte Nachwuchs aus und wir brauchen zum Herbst hin einen begattungsfreudigen Bock für Dörte und Edeltraut. Immer was los hier :D. 
Gartenplanungen und Verschönerungen für nächstes Jahr laufen auch schon auf Hochtouren. In der Theorie sind wir nämlich die Schnellsten ... ;). 
Besonders kreativ am Abend, kurz vor dem Schlafen. Unsere Oma meint immer "am Abend werden die Faulen fleißig..."


Und an einem dieser faulen Abenden habe ich dann noch die leckeren gerösteten Ofentomaten von Micha ausprobiert. Unbedingt nachmachen, die sind sooo lecker! 
Und vorgemerkt für nächstes Jahr sind in diesem Zuge - ♥ noch mehr Tomaten ♥



Edit: Danke W., die Sortennamen der Tomaten habe ich ergänzt :)

Kommentare:

  1. Hihi, "am Abend werden die Faulen fleißig" hat meine Omi auch immer gesagt. - Und meine Mama tut es noch ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Omasprüche muss man sich merken und aufschreiben wie die Kindersprüche. Da sind echte Knaller dabei ;)

      Löschen
  2. Wunderschöne Tomatenbilder!
    Und über den Omi-Spruch muß ich auch lächeln!
    Tja, und bei den Ofentomaten freue ich mich einfach mit - wohlwissend ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von den Ofentomaten ist gestern das erste Glas deiner Auberginen Pizza zum Opfer gefallen. Die war übrigens auch sehr lecker :D

      Löschen
  3. Hallo Helena, danke für die Werbung ;-)
    Die Tomatensorten sind von oben nach unten:
    Gelbe Wildtomate
    Black Cherry
    Mexikanische Honigtomate
    Schlesische Himbeere
    Green Doctors
    Goldene Sonne
    Wladiwostok (bin mir da nicht sicher.)
    De Berao gelb

    Dieses Jahr ist ein tollen Tomatenjahr gewesen bisher, da braucht es nicht unbedingt eine "Behandlung", aber nun ist der Sommer wohl vorbei, aber die Ernte geht sicher noch einige Wochen weiter...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, die Sorten schmecken uns ganz ausgezeichnet und für nächstes Jahr hab ich auch schon die ein oder andere Sorte bei dir entdeckt :D

      Löschen